Alles über Kalorien

pizzaBedarfsgerechtes Essen und Trinken bedeutet, dass die Energie- und Nährstoffzufuhr dem Bedarf des Einzelnen angepasst sind. Von einer ausgeglichenen Energiebilanz spricht man, wenn die tägliche Energiezufuhr in etwa dem -verbrauch entspricht, das Körpergewicht also konstant bleibt.

Für den Verbraucher stellt sich heute viel weniger die Frage nach einer ausreichenden Versorgung mit Nahrungsmittel, sondern viel mehr die Forderung, aus einem reichlichen, unüberschaubaren Angebot eine richtige und sinnvolle Auswahl zu treffen.

Was Sie über Kalorien und Joule wissen sollten:

Die Maßeinheit für den Energiegehalt eines Lebensmittel ist die int. Einheit Kilojoule (kJ). Sie hat 1978 die Einheit Kilokalorie abgelöst (kcal).

1kcal = 4,18 kJ

Wer sind unsere Energielieferanten?

Die Energie liefern uns die Lebensmittel über die Nährstoffe Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Auch Alkohol ist ein nicht zu unterschätzender Energielieferant.

1g Eiweiß = 17 kJ bzw. 4 kcal
1g Fett = 37 kJ bzw. 9 kcal
1g Kohlenhydrate = 17 kJ bzw. 4 kcal
1g Alkohol = 29 kJ bzw. 7 kcal

Hier können Sie ausrechnen, welchen Energiebedarf sie pro Tag haben: Rechner

Dazu hier eine gute Nährwerttabelle.

Abschließend sei gesagt, dass derjenige, der weiss, was er isst und wie viel sein Körper braucht, nie Gewichtsprobleme haben wird.

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.