Einen Sixpack in Rekordzeit!

Weihnachtsspezial: Gib den Leckereien keine Chance, sondern lege dir einen sexy Waschbrettbauch für den nächsten Sommer zu. Passend zur Weihnachtszeit möchte ich dir folgendes vorstellen: Das Sixpack Komplettpaket: Mehr Bauchmuskeln und weniger Fett! Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! (-; Es ist Zeit, dem Bauchfett diesen Winter an den Kragen zu gehen. Und dank des aufwendigen Bauchmuskelkurses von Tobias ist es leichter als nie zuvor.

Aber genug der Worte, das folgende Video fasst es ganz gut zusammen und gibt einen ersten Einblick:

 

Tobias, der hinter dem Sixpack Kurs steht, hat mir als Blogbetreiber vorab einen Einblick gegeben, damit ich es hier meinen Lesern vorstellen kann. Mein Fazit: Daumen hoch! Es ist sehr umfangreich und es steck wirklich viel Arbeit dahinter. Neben Übungen findet man zahlreiche wertvolle Tipps zu Ernährung und Training.

Zudem sei erwähnt, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittnen davon profitieren. Dieser Bauchmuskelkurs umfasst alleine mehrere eBooks, Handouts, Trainingspläne, Ernährungspläne und Checklisten. Am besten, Du siehst es dir selbst genauer an:

p.s. mit dem Klick auf den Button wirst du auf die Seite von Tobias weitergeleitet. Viel Spass!

9 Kommentare
  1. Bernd says:

    @ Sixpack Bauchmuskeln – Eure Übungen auf Eurer Seite sind gut erklärt und beschrieben. Finde ich klasse. Ich habe in mehr als 25 Jahren Fitness Sport gelernt, dass es sehr schwer ist den Bauch immer optimal zu halten. Es gibt bei mir, bedingt durch Krankheit oder beruflichen Stress, immer wieder Nachbesserungsarbeiten. Wie hoch ist im Schnitt Euer Fettanteil?
    Es gibt in vielen Studios Bauch Specials. Ich nehme das gerne an, da ich dadurch wieder durch andere Übungen andere Fasern trainiere und weil ich mir sage bei Bauch gibt es kaum zu viel Training.

    Das Video von Juls ist eine Offenbarung. Danke für diesen Motivationsbringer.

    Euch eine Fettfreie Zeit und schöne Feiertage.

  2. Sixpack Bauchmuskeln says:

    Ich arbeite auch gerade auf einen Sixpack hin. Dazu habe ich meinen Ernährungsplan optimiert. Magerquark verputze ich jetzt täglich 500g. Durch den langsamen Abbau von Kasein wird man bis zu 8h mit Eiweißen versorgt. Deswegen esse ich 3x am Tag was davon. Dazu noch geröstete Sojakerne (48g Eiweiß auf 100g). Jetzt heißt es nur noch durchhalten und trainieren!

  3. FitnessCoach says:

    Ich denke auch, dass die Motivation eine entscheidende Rolle spielt. Hat man ein festes Ziel und ist bereit, für eine bestimmte Zeit, alles für dieses Ziel zu tun, dann ist es sicher möglich, in so kurzer Zeit zum Sixpack zu kommen. Die nötige Disziplin beim Training und vor allem bei der Ernährung wird aber für die meisten ein Hindernis sein. In jedem Fall ist ein optimaler Trainings- und Ernährungsplan eines Experten wichtig.

  4. profiteerfitness says:

    Sehr interessantes Programm. Aber ich denke auch, dass so rapide Erfolge beim Sixpack Training einzig über eine zu 100% perfekte Ernährung und den dazu optimierten Trainingsplan möglich sind (wie ja auch erwähnt).

    Es ist ohne Frage möglich, diese Trainigserfolge zu erzielen …allerdings fehlt den meisten Pedanten i.d.R. die nötige Disziplin und Motivation, so ein Programm durchzuziehen. Das ist persönliches Pech, resultiert dann aber meistens darin, dass die „Unfähigen“ die effektiven Trainingsprogramme für alle, die motiviert sind, schlecht reden.

  5. @fitnessler says:

    Ganz so sicher bin ich mir nicht. Die Nahrung muss auf jeden Fall perfekt sein, wenn man so schnell (in Rekordzeit) einen Sixpack haben möchte.

  6. Tom says:

    Hört sich spitze an ! Suche schon lange nach einem übergreifendem Programm für Ernährung, Cardio und Muskelaufbau !
    Top Seite. Danke !

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.