Fitnessgewürz 1: Ingwer

ingwerIngwer enthält viele wertvolle Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Er fördert die Sekretproduktion von Magen und Gallenblase und schützt die Magenschleimhaut.

Bereits in der mittelalterlichen Heilkunde war Ingwer für seine schmerzlindernden, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt. Er stärkt das Herz-Kreislauf- System und senkt den LDL-Cholesterin sowie den Blutzuckerspiegel. Zudem fördert er die Fließeigenschaften des Bluts.

Alles in allem ein tolles Gewürz, das in der heutigen Hausküche kaum noch zu finden ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.